Drucken

Seminare

 

 

 

 

Ab in die Mitte

Entspannen - Imagination - Visualisierung - Bedeutung der alpha-Ebene - Konzentration steigern

Bauchgefühl entdecken

 

Ab in die Mitte, das hört sich leicht an – und ist es auch! In diesem Seminar lernen Sie eine Entspannungsmethode kennen, die die neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung mit bewährten Entspannungs- und Konzentrationstechniken verknüpft.
Es gilt als sicher, dass wir nur einen Bruchteil unseres Gehirns wirklich nutzen. Das Gehirn analysiert und filtert Informationen heraus, die es als "unwichtig" einstuft. Was uns vor Überflutung mit unnötigen Eindrücken schützt und uns die wichtigen Dinge sehen lässt, kann auch hinderlich sein. Manchmal ist es schwierig die gezogenen Gleise der Erfahrungen zu verlassen und sich für Neues zu öffnen. Lernen Sie die Kraft der Bilder kennen und zu Ihrem Wohle nutzen. Mit Hilfe dieser Technik verlassen wir die eingetretenen Pfade in unserem Gehirn, wir gehen neue Wege.

Basis-Seminar: Einführung in die Entspannungstechnik. Visualisieren. Die Intuition wecken. Wege zur inneren Balance.


alpha-Wellen

Das Gehirn arbeitet je nach Aktivität auf verschiedenen Wellenlängen. Die alpha-Ebene ist ein körperlich entspannter Zustand bei gleichzeitiger geistiger Tätigkeit, den wir jeden Tag unbewusst erleben. Kurz vor dem Einschlafen, beim Tagträumen, wenn Sie bei einer besonderen Beschäftigung die Welt um sich vergessen – dann befindet sich das Gehirn im alpha-Zustand. Es arbeitet in einem Frequenzbereich von 7-14 Hz. In diesem Moment ist das Gehirn besonders empfänglich für Information. Es speichert diese ab, ohne den umständlichen Weg über das Kurzzeitgedächtnis zu machen. 
Lernen Sie, wie Sie den alpha-Zustand bewusst herbeiführen können. Mit etwas Übung wird es Ihnen immer schneller gelingen.


Entdecken Sie Ihre Intuition

In kleinen Übungen fördern wir die Sensibiltät für Ihr "Bauchgefühl". Nutzen Sie die Kraft Ihrer 
intuitiven Wahrnehmung, z.B. um Situationen einzuschätzen und die Lösungen in den Fokus bringen. Horchen Sie in sich hinein, stellen Sie sich als Einheit von Kopf und Bauch fest. Nehmen Sie Einfluss auf sich.

Sie müssen nicht dran glauben, Sie müssen es nur probieren. Dies hat nichts mit Religion zu tun. Es ist auch kein Sport.
Sie haben jederzeit die Kontrolle über sich. Auch wenn Sie in eine Art Trance übergehen sollten, Sie sind nicht in der Hand des Trainers! Sie können jederzeit aussteigen, Sie entspannen körperlich, sind aber geistig wach.