Drucken

Hypnosetherapie

Der Begriff "Hypnose" stammt aus dem griechischen "hypnos" und bedeutet "Schlaf". Ich bevorzuge den Begriff "Suggestive Tiefenentspannung". Verantwortungsvoll eingesetzt ist die Suggestive Entspannung ein probates Mittel in der lösungsorientierten Therapie.

Einsatzmöglichkeiten sind

- Rauchentwöhung

- Abnehmen

- Schmerztherapie

- Angst vor der Zahnbehandlung

- Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte

- Lernblockaden

- Prüfungsangst

Um die optimale Wirksamkeit zu erreichen muss das Ziel vor der Tiefenentspannung exakt abgeklärt und besprochen sein. Nehmen Sie sich deshalb für die erste Sitzung Zeit.